Aktuelles

Öffentliche Muna-Gelände-Führungen


Für alle Geschichtsinteressierten aus der Region und darüber hinaus besteht im Jahr 2020 wieder die Möglichkeit, das Gelände der früheren Luftmunitionsanstalt Hartmannshain im Rahmen einer öffentlichen Führung unter fachkundiger Leitung durch den Förderverein MUNA-Museum Grebenhain e. V. kennenzulernen. Die Führungen finden statt am:

Samstag, 25. April 2020, 14.00 Uhr

Samstag, 6. Juni 2020, 14.00 Uhr

Samstag, 27. Juni 2020, 14.00 Uhr

Samstag, 25. Juli 2020, 14.00 Uhr

Samstag, 29. August 2020, 14.00 Uhr

Samstag, 26. September 2020, 14.00 Uhr

Samstag, 31. Oktober 2020, 14.00 Uhr

Geschlossene Gruppen (Vereine, Schulklassen, usw.) können auf Anfrage auch unabhängig von diesen Terminen und ganzjährig eine individuelle Führung durch das Muna-Gelände buchen. Dabei sind nach Anfrage auch spezielle Varianten wie z. B. mit Fahrrädern oder mit einem Planwagen (siehe unter "Besucherinfo") möglich.

Anmeldungen und Anfragen bezüglich der Führungen werden telefonisch unter 06644 / 1471 oder per E-Mail unter der Adresse info(at-Zeichen)muna-grebenhain.de entgegengenommen. Generelle Informationen zu den Führungen erfahren Sie auch unter "Besucherinfo".

Das Buch zur Luftmunitionsanstalt Hartmannshain - nur noch Restauflage erhältlich!



Von unserem im vergangenen Jahr erschienenen Buch "Muna im Wald, wir finden dich bald!“ über die Luftmunitionsanstalt Hartmannshain ist aktuell nur noch eine kleine Restauflage von etwas mehr als zehn Exemplaren erhältlich.

Auf 120 Seiten bietet das Buch die bisher einzige Gesamtdarstellung über die bis heute "geheimnisumwitterte" Muna im Oberwald bei Grebenhain - zur Vorgeschichte, zu Gebäude und Infrastruktur, zu Arbeitskräften und Zwangsarbeit, zur Munition und zu den Munitionsarbeiten, zur zivilen Nutzung seit 1945 und zum NATO-Depot. Zugleich ist es auch eine Chronik des heutigen Grebenhainer Ortsteils Oberwald, der seine Entstehung der Muna verdankt – eine "andere" Vogelsberger Heimatgeschichte.

Wer Interesse an "Muna im Wald, wir finden dich bald!“ hat und das Buch noch nicht sein Eigen nennt, sollte sich beeilen, denn über die wenigen noch vorhandenen Exemplare der dritten und letzten Auflage hinaus wird es keine weitere Auflage geben. Einzelne Exemplare gibt es noch in den Buchhandlungen "Das Buch" und "Lesezeichen" in Lauterbach, in der Buchhandlung "Buch 2000" in Alsfeld, in der "Gederner Schublade" in Gedern, in "Elkes Buchladen" in Schotten, in der "Hellerschen Buchhandlung" in Büdingen und bei "Spielratz" in Schlitz.

Weiterhin ist "Muna im Wald, wir finden dich bald!“ auch direkt über den Förderverein MUNA-Museum Grebenhain e. V. erhältlich sowie natürlich vor Ort im Muna-Museum in Grebenhain-Bermuthshain - solange der Vorrat reicht! Der Preis beträgt 23 Euro pro Exemplar.